Unsere pädagogische Leitidee

Die Grundschule prägt als erste Schulstufe das Kind in einem Alter höchster Lern- und Leistungsfähigkeit für seinen weiteren Bildungs- und Lebensweg. Sie hat die Aufgabe, grundlegende Erziehungsarbeit und Wissensvermittlung für alle Mädchen und Jungen sicher zu stellen. Die gemeinsame Unterrichtung aller Kinder (verschiedener Begabung, Herkunft und Kulturen) steht für uns im Vordergrund.
Dadurch wird es den Kindern ermöglicht etwas voneinander zu erfahren und zu lernen, sich gegenseitig zu achten und einander zu helfen.
Für die Jahrgangsstufen 2, 3 und 4 findet alle 14 Tage ein Gottesdienst in St. Hippolytus statt. Christliche Feste werden gepflegt und begangen.
Alle zwei Jahre haben wir ein großes Schulfest, das zuvor durch Projekttage vorbereitet wird.
Jedes Jahr finden für alle Klassen Bundesjugendspiele statt. Darüber hinaus beteiligen wir uns vielfältig an den Troisdorfer Sportangeboten.
Unterschiedliche Veranstaltungen wie z.B. Choraufführungen geben auch der Öffentlichkeit Gelegenheit unsere Schule kennen zu lernen.
An unserer Schule haben die Jahrgangsstufen 2, 3 und 4 neben dem Sport- auch Schwimmunterricht.

Derzeit werden an unserer Schule ca. 300 Kinder in zwölf Klassen unterrichtet.